Körperpsychotherapeutische Behandlung

Gegenwärtiger Moment und individueller Prozess

shutterstock_110069930

Im therapeutischen Setting ist mir wichtig, dass Sie sich emotional gut aufgehoben fühlen und die Methoden, die ich anwende, für Sie verständlich sind. In einer körpertherapeutischen Sitzung spielt die Wahrnehmung des körperlichen und emotionalen Bereiches eine große Rolle. Inhalt und Vorgehensweise in den Sitzung hängen vom gegenwärtigen Moment und Ihrem individuellen Prozess ab. Die therapeutischen  Interventionen können energiemobilisierend, erlebnisaktivierend oder beruhigend und halt gebend sein.

Die Körperpsychotherapie kann auch Berührung in Form von therapeutischen Massagen enthalten. Dies ist allerdings nicht in jedem Fall sinnvoll und es gibt noch viele andere Möglichkeiten den Körper in die Psychotherapie mit einzubeziehen. Es geht um Achtsamkeit und dafür häufig auch um Langsamkeit. Es geht ums Spüren, Fühlen, Ausprobieren, Bewegen, Entdecken, Ausdrücken und Handeln. Wie fühle ich mich? Wo fühle ich etwas? Bin ich angespannt? Wo bin ich angespannt? Was brauche ich? Es gibt viel zu entdecken. Hierfür kann die Therapie im Sitzen, Stehen, in Bewegung oder im Liegen stattfinden.

Während der Körperarbeit und im verbalen Dialog können verdrängte und nicht gelebte Gefühle, Bilder, Impulse, Körperempfindungen und Bewegungsmuster aus früheren Lebensphasen reaktiviert und somit bewusst werden. Diese können nun in einem geschützten Rahmen einen Ausdruck finden, erforscht, bearbeitet und integriert werden.

Achtsame Begleitung und Intervention

Unterschiedliche Techniken bedingen einer immer währenden Feinabstimmung mit der KlientIn während der Behandlung. Ich begleite während der Sitzung mit einer kongruenten, akzeptierenden, einladenden und ermutigenden therapeutischen Grundhaltung. So ergibt sich eine stimmige Intervention um den Prozess zu begleiten.

Das therapeutische Abschlussgespräch dient der Verarbeitung und Integration der Erfahrungen aus der Körperarbeit. Es entsteht mehr Verständnis für das Erlebte und für alte Grundüberzeugungen aus der eigenen Lebensgeschichte. Dieses Wissen hilft diese Erkenntnisse in sein Leben zu integrieren, um es lebensfroher und seine heutigen Beziehungen selbstbestimmter zu gestalten.

Therapeutische Massage

Ich biete Ihnen einen geschützten Raum, ein offenes Ohr und eine achtsame und wertschätzende Begleitung. Fühlen Sie sich meiner heilkundlichen Praxis in Hamburg-Rotherbaum Herzlich Willkommen.

Kontakt